Mitarbeiter Team Freyung-Grafenau



Ulrike Stadler


Das Leben anzuregen,
und es sich dann frei entwickeln zu lassen,
hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers.

Maria Montessori

Anna-Lena Aschenbrenner


Wenn wir unseren Blick auf die Dinge verändern, dann verändern sich auch die Dinge, auf die wir blicken.

Wayne Dyer

Manuela Klatte-Fuchs

Bewusst und reflektierend miteinander leben und wachsen, die Kinder einfühlend begleiten, Entfaltung ermöglichen, auch mal etwas fordern und begrenzen, mehr bestärken und ermutigen, vor allem aber grundsätzlich akzeptieren, möglichst lieben, das ist die beste Erziehung – oder besser:
Be-ziehung.