„Die entscheidenden Veränderer der Welt sind immer gegen den Strom geschwommen“
Jens Walter


Ein direktes Zitat, welches mich und meine Arbeit beschreibt ist nur schwierig zu formulieren. Jens Walter drückt jedoch viele Aspekte aus, welche für mich von enormer Bedeutung sind. Die Welt in ihrer Vielfalt wird durch die unterschiedlichen Menschen buntund farbenfroh. Meiner Meinung nach, steckt in jedem einzelnen ein einzigartiger und bereichernder Kern, der für die Vielfalt der Menschheit von einer wundervollen Bedeutung ist. Ob nun mit oder gegen den Strom gilt es für mich, den Menschen die ihr inneres Licht nicht mehr leuchten sehen, dabei zu begleiten es wieder hell erstrahlen zu lassen. Und wer hat schon das Recht zu beurteilen wer mit oder gegen den sogenannten „Strom“ schwimmt. Immerhin sind wir doch alle Pioniere unserer Zeit.

Meine Ausbildung
1. Studium / Ausbildung (z.B. HEP, Sozpäd., etc.) Erzieherin Studium Bildung und Erziehung im Kindesalter B.A – Kindheitspädagogin
2. Studium Angewandte Bildungswissenschaften M.A – Beendigung vor. Oktober 2018
3. Begleitete Ausbildung meines Hundes „Sam“ zum Therapiehund


Meine beruflichen Erfahrungen/Werdegang
1. Schwerpunkt der bisherigen Arbeit und Einsatzgebiet:
a) Stationäre Jugendhilfe – Traumabereich, psychische Auffälligkeiten, Projektarbeit
b) Kindertagesstätte stellv. Leitung – pädagogische Leitung
2. Schwerunkt in der Tätigkeit bei SoNet:
Ambulante Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft


Kontaktmöglichkeit

Ann-Kristin.Schittenhelm@sonet-ostbayern.de


<< zurück